Datenschutzerklärung

frieden-fragen.de legt besonderen Wert auf den Schutz persönlicher Daten.

  1. Wenn du auf frieden-fragen.de surfst, musst du dich nicht anmelden.
  2. Wenn du eine Frage stellen möchtest, gib am besten einen Spitznamen („nickname“) an.
  3. Wenn du nicht möchtest, dass unsere Antwort auf deine Frage veröffentlicht wird, kannst du deine Mailadresse angeben.
  4. Dann schicken wir dir unsere Antwort per Mail.
  5. Deine Mailadresse wird nach der Beantwortung gelöscht und nicht an andere Personen weitergegeben.

 

 

1. Allgemeine Informationen: Mit dieser Datenschutzerklärung klären wir über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung der Nutzerdaten innerhalb der Webseite „frieden-fragen.de“ der Berghof Foundation Operations GmbH, Altensteinstraße 48a, 14195 Berlin, als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle auf (nachfolgend bezeichnet als "Anbieter", "wir" oder "uns").

2. Datenverarbeitung und Datensicherheit

2.1. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder Vorliegen einer Einwilligung zweckgemäß verwendet.

2.2. Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und damit die durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Dazu gehört, falls erforderlich, Verschlüsselung von sensiblen Informationen (z.B. Daten aus dem Frageformular oder bei einer persönlichen Kontaktaufnahme) im Rahmen von Datentransfers und der Speicherung von Daten auf unseren Servern oder auf den Mobilgeräten der NutzerInnen sowie Beachtung der Grundsätze der Datensparsamkeit. Generell bitten wir, auf Datensicherheit zu achten.

 

2.3. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend den Branchenstandards regelmäßig überwacht und aktualisiert. Ferner sind unsere Mitarbeiter über die Datenschutzvorschriften informiert und auf deren Beachtung verpflichtet.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

3.1. Ihre personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke verwendet:

  • Für die Zurverfügungstellung und Ausführung unserer Webseite und der mit ihr zusammenhängenden Dienste-, Service- und Nutzerleistungen.
  • Für die Gewährleistung eines effektiven Kontaktes und technischen Supports.


  • Bei Kontaktaufnahme mit uns werden die Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

3.2. Wir übermitteln personenbezogene Daten nicht an Dritte. 

4. Cookies und vergleichbare Funktionen

4.1. Cookies erzeugen Informationen, die während der Nutzung unserer Webseite auf dem Nutzergerät gespeichert werden und die später bei der Nutzung der Website von unserem Server abgerufen werden können.

4.2. Wir verwenden Cookies nur, soweit sie für die Funktionen der Webseite erforderlich sind oder deren Benutzerfreundlichkeit verbessern. Z.B. werden Fragen, die in das Frageformular eingegeben wurden, für den gesamten Aufenthalt bei frieden-fragen.de gespeichert.

4.3. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenverwendungsbedingungen informiert.

4.4. Wir werden entweder auf die Nutzung von Cookies oder entsprechende Speicherung von Daten hinweisen oder, sofern erforderlich, um Einwilligung hierzu bitten.

4.5. Es besteht die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.

5. Google Analytics

5.1. Auf frieden-fragen.de wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), eingesetzt. Google verwendet Cookies, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Webseite durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

5.2. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Webseite aktiv.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.

5.3. Die vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

6. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

6.1. Nutzer haben das Recht, über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten. Die Kontaktdaten sind dem Impressum zu entnehmen.

 

6.2. Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

7. Änderungen der Datenschutzerklärung

7.1. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.

7.2. Die Nutzer werden daher gebeten, sich regelmäßig über deren Inhalt zu informieren.

Nicole und Julia

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage