Leben in Vielfalt

klaus, 12 Jahre, fragte am 23. Juni 2016

Soll man Homosexuelle benachteiligen??

Homosexuelle dürfen nicht benachteiligt werden. In Deutschland gilt das Grundgesetz. Der Artikel 3 des Grundgesetz lautet:

Alle Menschen sind gleich.

Das bedeutet, dass Männer und Frauen gleich sind. Und niemand wegen seiner Herkunft, Sprache, seines Geschlechts und auch seiner Sexualität benachteiligt oder bevorzugt werden darf.

Leider werden Homosexuelle immer noch Opfer von Diskriminierungen. Außerdem sind sie bei der Eheschließung und der Adoption gemeinsamer Kinder in Deutschland heterosexuellen Paaren noch nicht gleichgestellt.

Gleichgeschlechtliche Paare dürfen in Deutschland nicht gemeinsam ein Kind adoptieren. Es ist nur die Stiefkind-Adoption erlaubt. Das bedeutet, dass man das leibliche Kind seines Partners oder ihrer Partnerin adoptieren darf.

Gleichgeschlechtliche Paare dürfen in Deutschland auch nicht heiraten. Sie können eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingehen. Eine eingetragene Lebenspartnerschaft ist einer Ehe nicht gleichgestellt.

Andere Länder sind schon weiter in der Gleichstellung Homosexueller. Dort dürfen gleichgeschlechtliche Paare heiraten und gemeinsam Kinder adoptieren.

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage