Atomwaffen

Marie, 12 Jahre, fragte am 15. Februar 2017

Kann man Atomwaffen nicht verbieten?

Der Internationale Gerichtshof in Den Haag hat 1996 festgestellt, dass die Androhung und der Einsatz von Atomwaffen verboten ist. Das Gericht erlaubt den Einsatz nur im extremen Fall der Selbstverteidigung, wenn das Überleben eines Staates in Gefahr ist.

Seit 1968 gibt es außerdem den Atomsperrvertrag, den mittlerweile 170 Länder unterschrieben haben. Darin ist geregelt, wer eine Atommacht ist, also Atomwaffen besitzen darf und wer nicht. Länder, die keine Atommächte sind, versprechen darin, auf Atomwaffen zu verzichten. Atommächte verpflichten sich, die Anzahl an Atomwaffen zu verringern und keinen anderen Ländern ihre Atomwaffen weiterzugeben.

Trotzdem gibt es immer noch Atomwaffen. Aber es gibt viele Menschen und Organsationen, die sich für die Abschaffung aller Atomwaffen einsetzen. Hier kannst Du mehr erfahren.

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage