Frieden machen

emelie, fragte am 18. Januar 2018

Warum sind diese 11 Länder nicht in der UNO?

Um in die UNO aufgenommen werden zu können, müssen alle Mitglieder der UNO einen Staat anerkannt haben. Das ist eine Voraussetzung für die Aufnahme.

11 Länder sind nicht Mitglied bei der UNO, weil sie nicht von allen Mitgliedern als eigenständiger Staat anerkannt wurden. Das liegt meist daran, dass sie sich von einem anderen Staat abspalten wollen, der das aber nicht akzeptieren will.

Diese Länder sind:

  • Abchasien
  • Cookinseln
  • Kosovo
  • Niue Republik China (meist Taiwan genannt)
  • Türkische Republik Nordzypern
  • (West-)Sahara
  • Somaliland
  • Südossetien
  • Transnistrien
  • Palästina (ist ein besonderer Fall: Obwohl es als Land nicht von allen anderen Staaten anerkannt ist, hat es einen Beobachterstatus bei der UNO wie der Vatikanstaat).

Es gibt allerdings eine Ausnahme: Der Vatikan ist zwar von allen Mitgliedern der UNO anerkannt, hat aber auf eine Mitgliedschaft verzichtet. Er hat jedoch einen Beobachterstatus bei der UNO. Er darf an den Sitzungen teilnehmen, aber nicht mit abstimmen.

Mehr über die Aufgaben der UNO kannst Du hier erfahren.

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage