Krieg

hans joachim, fragte am 25. Juni 2019

WAS BEDEUTET ES, WENN KRIEGSRECHT HERRSCHT?

Der Begriff Kriegsrecht wird für verschiedene Situationen verwendet: einmal ist es eine Bezeichnung für das Kriegsvölkerrecht und andererseits für einen Ausnahmezustand, bei dem der Staat bestimmte Rechte von Bürgerinnen und Bürgern einschränken darf.

Das Kriegsvölkerrecht hat sich aus den Erfahrungen unterschiedlicher Kriege und vor allem der beiden Weltkriege des letzten Jahrhunderts entwickelt. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam es durch eine Charta der Vereinten Nationen zur Verfassung gewisser Normen und Regeln für die Kriegsführung, die heute als Kriegsvölkerrecht bzw. humanitäres Völkerrecht bekannt sind.

Dieses Recht soll vor allem die Zahl der Kriege verringern, indem Kriege nur im Verteidigungsfall oder im Falle einer extremen Menschenrechtsverletzung (z.B. Völkermord) als legal bezeichnet werden. Außerdem sollen durch das Kriegsvölkerrecht Leid und schlimme Gewalt während Kriegen verringert werden. Im Kriegsvölkerrrecht wird auch beschrieben, wie Soldatinnen und Soldaten sich während eines Kriegs verhalten sollen. Ganz wichtig ist dabei der Schutz der Zivilbevölkerung. Es ist aber zum Beispiel auch festgelegt, dass Kriegsgefangene würdig behandelt werden sollen.

Kriegsrecht kann aber auch als eine Art Ausnahmezustand innerhalb eines Landes in einer bestimmten Region herrschen. Damit können für eine gewisse Zeit andere Gesetze des Landes außer Kraft gesetzt werden. So herrscht aktuell zum Beispiel auf der Insel Mindanao in den Philippinen das Kriegsrecht.

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage