Auf der Flucht

kein name, fragte am 01. November 2019

wieso wollen andere länder nicht so viele flüchtlinge aufnehmen?

Die Aufnahme von geflüchteten Menschen ist immer wieder ein Streitthema innerhalb der Europäischen Union (EU).

Innerhalb der Europäischen Union nehmen die Mitgliedsländer unterschiedlich viele Menschen auf. Ein Grund hierfür ist die so genannte Dublin Verordnung. Sie regelt, dass jemand nur dort einen Asylantrag stellen darf, wo er zuerst in den „Dublin-Raum“ (also die Europäische Union (EU) oder die Länder Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz) eingereist ist. Wegen dieser Verordnung mussten die Länder an den EU-Außengrenzen besonders viele geflüchtete Menschen aufnehmen. Diese Länder wie Spanien oder Griechenland hatten deshalb Schwierigkeiten, die ankommenden Menschen angemessen zu versorgen und unterzubringen.

In einigen Ländern haben in den letzten Jahren haben außerdem viele Menschen Parteien gewählt , die keine Menschen mehr aufnehmen wollen. Sie sagen, dass sie das Geld lieber für ihre eigene Bevölkerung ausgeben möchten. Einige Menschen sagen aber, dass man Menschen, die vor Krieg fliehen, helfen muss und man das nicht gegeneinander aufrechnen darf. So steht es auch in der Genfer-Flüchtlingskonvention. In allen Ländern engagieren sich daher Menschen für Geflüchtete: Sie unterstützen sie dabei die Sprache zu lernen oder helfen im Alltag. Außerdem gibt es in letzter Zeit immer mehr Städte, die sich freiwillig melden, um Menschen aufzunehmen, die aus Seenot gerettet wurden.

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage