Nationalsozialismus

Leon, fragte am 14. Januar 2020

Warum gab es Hakenkreuze und was hatte es mit Deutschland zu tun?

Das Hakenkreuz wurde schon vor vielen Jahrhunderten von verschiedenen Religionen als Sonnenrad oder Glückssymbol verwendet. Die Nationalsozialisten haben das Sonnenrad dann für sich abgewandelt und als Hakenkreuz verwendet.

Für sie stand das Hakenkreuz für die „arische Rasse“. Sie glaubten nämlich, dass es unterschiedliche menschliche Rassen geben würde. Heute weiß man, dass das völlig falsch ist. Wir sind alle Menschen und es gibt keine unterschiedlichen Rassen. Die Nationalsozialisten haben dem Symbol also eine völlig andere Bedeutung gegeben. Es war das Kennzeichen der NSDAP und auch auf der Flagge des Deutschen Reiches abgebildet.

Weil das Hakenkreuz auch noch heute an die Verbrechen und das Leid durch den Nationalsozialismus erinnert, darf man es nicht verwenden. Eine Ausnahme ist in der Schule oder in Büchern, wenn man über den Nationalsozialismus lernt. In unserer Themenwelt kannst du mehr über den Nationalsozialismus lernen.

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage