Kindersoldaten

Lullebo, 13 Jahre, fragte am 15. Mai 2017

Warum gibt es immer mehr Kindersoldaten ?

Kindersoldatinnen und Kindersoldaten sind alle Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren, die in Kriegen oder Konflikten die kämpfenden Truppen zu unterstützen - meist werden sie dazu gezwungen. Oft sind es Kinder und Jugendliche, die keine Familie mehr haben oder von ihr getrennt sind oder Kinder, die Hunger leiden und bei den bewaffneten Gruppen Essen und ein Dach über dem Kopf bekommen, dafür aber mitkämpfen müssen.  

Kindersoldatinnen und Kindersoldaten gibt es in vielen Kriegen und bewaffneten Ländern weltweit, vor allem in afrikanischen und asiatischen Ländern - obwohl es weltweit verboten ist. Hier kannst du dir eine Weltkarte dazu ansehen. 

Eine genaue Zahl ihrer gibt es nicht, weil es schwer ist, das herauszufinden, sie werden aber ungefähr auf 250.000 geschätzt. Weil es schwer ist, eine genaue Zahl zu bestimmen, kann man auch nicht so einfach sagen, ob es immer mehr davon gibt. Schließlich beginnen zwar immer wieder neue Kriege un gewaltsame Konflikte, in denen Kindersoldaten eingesetzt werden. Gleichzeitig enden aber viele andere Kriege, in denen dann auch keine Kindersoldaten mehr eingesetzt werden.

Weltweit wird viel dafür getan, dass es keine Kindersoldaten mehr gibt. Es ist dabei besonders wichtig, dass es Schulen und Arbeit für Kinder und junge Erwachsene gibt. Denn viele schließen sich bewaffneten Gruppen an, wenn sie keine andere Perspektive mehr für ihre Zukunft sehen. 

Hier kannst du mehr zum Thema Kindersoldaten erfahren. 

Was kann man tun, damit es keine Kindersoldaten mehr gibt?

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage