Aktuelle Kriege

Haris, 7 Jahre, fragte am 31. Dezember 2017

Wieso gibt es Krieg in Syrien?

2011 gingen in Syrien viele Menschen auf die Straße und protestierten gegen die Regierung.  Sie hofften auf mehr Mitbestimmung, mehr Freiheit und ein besseres Leben. Die Regierung beendete die friedlichen Demonstrationen mit großer Gewalt. Menschen wurden verletzt und einige starben. Als Reaktion darauf gründete sich die Freie Syrische Armee, die gegen die Regierung von Assad kämpft.

Denn in Syrien herrscht seit über 40 Jahren eine Diktatur der Baath-Partei und der Assad-Familie. Die Assad-Familie gehört der Minderheiten der Alawiten an. Die meisten Menschen in Syrien sind allerdings Sunniten.  Die Mehrheit der Bevölkerung wurde unterdrückt, während die Alawiten Sonderrechte hatten. Menschen wurden verschleppt, eingesperrt, gefoltert und sogar getötet. Einige Menschen waren sehr arm oder litten an Hunger. Sie hofften auf mehr Mitbestimmung, mehr Freiheit und ein besseres Leben.

Mittlerweile ist die Lage sehr viel unübersichtlicher geworden. Viele Gruppen kämpfen um die Macht.

Mehr über den Krieg in Syrien kannst Du hier erfahren.

Wie die Gewalt in Syrien beendet werden könnte, kannst Du hier lesen.

 

 

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage