Lexikon

Lexikon

Hier findest du Erklärungen von vielen Wörtern und Begriffen zum Thema Krieg und Frieden

Folter

Foltern heißt andere Menschen zu quälen.

Unter Folter versteht man das absichtliche Zufügen von Schmerzen. Damit möchte man jemanden einschüchtern, zu einem Geständnis zwingen oder bestrafen.

Foltern ist verboten. Die UN-Anti-Folter-Konvention ist eine internationale Vereinbarung der UNO gegen grausame oder erniedrigende Behandlung oder Bestrafung von Menschen durch Folter. Sie dient dazu Menschen vor Folter zu schützen.

Leider halten sich manche Staaten nicht daran. Deshalb kommt es oft dazu, dass diese Staaten für ihr unmenschliches Verhalten kritisiert werden. Bisher haben erst 146 Staaten die Anti-Folter-Konvention unterzeichnet. Deutschland hat sie im Jahre 1990 ratifiziert.

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage