Lexikon

Lexikon

Hier findest du Erklärungen von vielen Wörtern und Begriffen zum Thema Krieg und Frieden

Gleichschaltung

Gleichschaltung bedeutet, dass man Menschen dazu bringen möchte, das Gleiche zu tun oder zu denken.

Im Nationalsozialismus (1933-1945) sollten alle Menschen so wie Hitler denken. Deshalb wurde festgelegt, was in den Zeitungen geschrieben werden durfte und was im Radio zu hören war. Es wurde auch verordnet, welche Bücher gelesen werden durften und welche nicht. In den Straßen hingen überall dieselben Hakenkreuzfahnen. Grüßen musste man sich mit dem Satz "Heil-Hitler" und ein Bild von Hitler hing in jedem Klassenzimmer.

Damit diese Gleichschaltung auch funktionierte wurden die Menschen bestraft, die sich nicht an diese Regeln hielten.

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage