Lexikon

Lexikon

Hier findest du Erklärungen von vielen Wörtern und Begriffen zum Thema Krieg und Frieden

Napoleon

Der französische Herrscher Napoleon Bonaparte (1769-1821) gehört zu den berühmtesten Personen der Weltgeschichte.

Napoleon wurde am 15. August 1769 auf der Mittelmeerinsel Korsika geboren. Bereits im Alter von 9 Jahren wurde er in ein Internat geschickt. Später besuchte er die königliche Militärschule in Paris.

Napoleon stieg nach und nach zu einem erfolgreichen General und schließlich zum Oberbefehlshaber der Armee des Inneren in Frankreich auf. Am 9. November 1799 stürzte er die damalige Regierung und übernahm gewaltsam die Macht in Frankreich. Er erklärte die Französische Revolution für beendet. 1802 ernannte er sich selbst zum "Konsul auf Lebenszeit", also als Herrscher, den man nicht abwählen kann und der sich seinen Nachfolger aussuchen darf. Damit war er so etwas wie ein selbsternannter König.

Am 2. Dezember 1804 krönte sich Napoleon dann selbst zum Kaiser von Frankreich.

Schritt für Schritt brachte Napoleon immer mehr Länder in Europa unter seine Herrschaft. Er wollte die Herrschaft über ganz Europa übernehmen. Das scheiterte schließlich jedoch an dem Widerstand von Russland, Preußen, England und Schweden.

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage