Lexikon

Lexikon

Hier findest du Erklärungen von vielen Wörtern und Begriffen zum Thema Krieg und Frieden

Reichspogromnacht

In der Nacht am 9.11.1938 wurden im damaligen Deutschen Reich die Synagogen, also die jüdischen Gebetshäuser und viele jüdische Geschäfte, Wohnungen und Friedhöfe ausgeraubt, zerstört und angezündet. Was wie eine spontane Aktion der Bevölkerung aussah, war von den Nationalsozialisten befohlen worden.

Diese Art der Verfolgung und Zerstörung einer ganzen Gruppe bezeichnet man im russischen mit "Pogrom". Deshalb nennt man diese Nacht auch Reichspogromnacht. 

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage