Lexikon

Lexikon

Hier findest du Erklärungen von vielen Wörtern und Begriffen zum Thema Krieg und Frieden

Dalai Lama

Die tibetischen Buddhisten glauben, dass Dalai Lamas "erleuchtete" Menschen sind, die die Welt eigentlich verlassen könnten, um im Nirvana zu leben. Das Nirvana ist so etwas wie das Paradies. Doch die Dalai Lamas haben sich entschieden, stattdessen wieder geboren zu werden, um das Leid anderer zu verringern.

Wenn man heute vom Dalai Lama spricht, ist Tenzin Gyatso gemeint. Als er viereinhalb Jahre alt war, wurde ihm der Titel "Dalai Lama" verliehen.Als die chinesische Armee 1950 begann, Tibet zu erobern, übertrug die chinesische Regierung dem Dalai Lama die Herrschaft über Tibet. Er war damals 15 Jahre alt. Zunächst blieb das gesellschaftliche und religiöse Leben Tibets erhalten.

Als die chinesische Regierung den Dalai Lama und seine Religion zunehmend abwertete, kam es 1959 zum so genannten Tibetaufstand und gewaltsamen Auseinandersetzungen mit China. Der Dalai Lama floh nach Indien und errichtete dort eine Exilregierung. Bisher konnte der Dalai Lama noch nicht wieder nach Tibet zurückkehren.

Für seine Bemühungen für den Frieden zwischen Tibet und der Volksrepublik China bekam der Dalai Lama 1989 den Friedensnobelpreis.

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage