Lexikon

Lexikon

Hier findest du Erklärungen von vielen Wörtern und Begriffen zum Thema Krieg und Frieden

Friedensnobelpreis

Seit über 100 Jahren wird jedes Jahr in der norwegischen Hauptstadt Oslo der Friedensnobelpreis vergeben. Er wird an Menschen verliehen, die sich besonders für Frieden, Abrüstung oder Versöhnung einsetzen.

Die Idee für den Preis hatte die österreichische Schriftstellerin Bertha von Suttner. Ein befreundeter schwedischer Chemiker und Erfinder des Sprengstoffs Dynamit, Alfred Nobel, setzte ihre Idee in die Tat um. Weil er keine Kinder hatte, stiftete er Nobelpreise in fünf Bereichen: Frieden, Physik, Chemie, Medizin und Literatur.

Der Friedensnobelpreis 2013 ging an die Organisation für das Verbot chemischer Waffen.

 

Über folgende Friedensnobelpreisträger kannst du auf Frieden-fragen.de mehr erfahren:

Aung San Suu Kyi (Myanmar): Menschenrechte

Bertha von Suttner (Österreich-Ungarn): Friedensbewegung

Desmond Tutu (Südafrika): Einsatz für Gleichberechtigung und Frieden

Leymah Gbowee (Liberia): gewaltfreier Protest

Martin Luther King (USA): Protestmärsche

Malala Yousafzai (Pakistan): Bildung für Mädchen in Pakistan

Nelson Mandela (Südafrika): Versöhnung

Woodrow Willson (USA): Die Idee des Völkerbundes

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage