Irak

Foto: UN Photo/Timothy Sopp
Ein zerstörtes Gebäude in Baghdad

 

 

2003 wurde unter der Führung der USA ein Krieg gegen den Irak begonnen. Die USA verdächtigten den damaligen Diktator im Irak, Saddam Hussein, Massenvernichtungswaffen zu besitzen. Sie stürzten die Regierung von Saddam Hussein und hatten zum Ziel, eine neue demokratische Regierung im Irak an die Macht zu bringen.

Der Sieg gegen Saddam Hussein und das Ende des Einsatzes der USA im Irak führten leider nicht dazu, dass Frieden im Irak herrscht. Die neue Regierung wird von vielen Gruppen im Irak nicht akzeptiert. Eine Gruppe, die mit Gewalt versucht selbst im Irak an die Macht zu kommen, ist der IS. Besonders durch den IS erfahren die Menschen im Irak viel Leid. 

Weiter unten erfährst du mehr.

Was ist der IS?

Im Irak gibt es eine bewaffnete Gruppe, die IS genannt wird... mehr

Liefert Deutschland Waffen in den Irak?

Die deutsche Bundesregierung hat sich nach einigen Diskussionen dazu entschieden... mehr

Was ist beim Irak-Krieg passiert?

Im Irak hatte 20 Jahre lang der brutale Herrscher Saddam Hussein das Sagen... mehr

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage