Fluchtursache Not

Andere Menschen fliehen, weil es in ihrer Heimat nicht genug zu Essen und zu Trinken gibt. Oft sind das Länder, in denen vor einiger Zeit erst ein Krieg oder Konflikt stattgefunden hat.

Weil dabei viel zerstört wurde, ist die Versorgung der Bevölkerung mit Nahrung, aber auch mit Schulbildung und Arbeitsplätzen nach wie vor schwierig.

UN Photo/Evan Schneider
Kleiner Junge in der West-Sahara beim Wasserholen

 

Die Menschen aus diesen Ländern fliehen, um genug Essen, Trinken, Bildung und Arbeit zu bekommen und ihre Zukunft besser gestalten zu können.

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage