zurück
Weltkarte

Aus welchen Ländern fliehen die meisten Menschen?

Aus diesen Ländern kamen im Jahr 2015 die meisten Flüchtlinge:

1. Syrien  4.900.000
2. Afghanistan  2.700.000
3. Somalia  1.120.000
4. Südsudan     778.700
5. Sudan     628.800
6. DR Kongo     541.500
7. Zentralafrikanische Republik     471.000
8. Myanmar     451.800
9. Eritrea     411.300
10 Kolumbien     340.240

 

Hier gibt es die Weltkarte zum Ausdrucken.

 

 

Die UNO schätzt, dass 2015 jeden Tag rund 34.000 Menschen gezwungen waren, ihre Heimat zu verlassen. Das ist so, als ob jeden Tag die Hälfte der Einwohner der Stadt Tübingen fliehen müsste oder alle Besucher des Weserstadions in Bremen auf einmal.

Die Zahlen links beziehen nur Personen ein, die im Ausland als Flüchtlinge registriert und anerkannt wurden. Die meisten Menschen die fliehen müssen, suchen innerhalb ihres eigenen Landes Schutz. Diese Menschen nennt man Binnenvertriebene.

 

Quelle: UNHCR, Global Trends 2015, http://www.unhcr.de/service/zahlen-und-statistiken.html, (Stand: 28.07.2016)

Nicole und Julia

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage