zurück
Weltkarte

Atomwaffentestgebiete

  • Die USA testeten unter anderem in der Wüste von Nevada in den USA (1021 Tests) (2) und im Pazifik auf den Marshall Inseln (67 Tests) (8)
  • Die Sowjetunion (das heutige Russland) testeten vor allem in Semipalatinsk in Kasachstan (467 Tests) (5) und auf der Insel Nowaja Semlja (130 Tests) (4)
  • Großbritannien führte 7 große und ungefähr 600 kleine Tests in Maralinga im Süden von Australien durch (8)
  • Frankreich testete in der Wüste Sahara, in Algerien (17 Tests) (3), sowie auf dem Mururoa-Atoll und dem Fangataufa-Atoll (Polynesien) im Pazifik (193-198 Tests) (1)
  • China hatte sein Testgelände in Lop Nor in der Wüste Gobi (45 Tests) (6)

Hier findest du die Karte zum Ausdrucken.

Es ist auch bekannt, dass die Länder Indien, Pakistan und Nordkorea Tests durchgeführt haben.

Bis heute wurden weltweit mehr als 2000 Tests von Atomwaffen durchgeführt. Anfangs wurden die meisten Tests oberirdisch durchgeführt, hauptsächlich in Wüsten und auf Inseln. Nachdem dies in den meisten Ländern verboten wurde, führte man die Tests von Atombomben unterirdisch durch.

Doch egal wo man die Tests durchgeführt hat, sie haben bis heute schlimme Auswirkungen. Die Bevölkerung in der Nähe der Testgebiete und auch dort eingesetzte Soldaten leiden unter Krankheiten und ganze Landstriche sind unbewohnbar geworden. Denn die radioaktive Strahlung, die von den Bomben frei gesetzt wurde, ist sehr gefährlich und bleibt über sehr viele Jahre bestehen.

 

Hier kannst du mehr zum Thema Atomwaffentests erfahren.

 

Da Atomwaffentests oft geheim gehalten werden, stimmen die Zahlen darüber nicht immer überein. Diese Angaben stammen von der Organisation Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW). ippnw.de

Nicole und Julia

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage