Weltkarte

Georgien

Das Land Georgien wurde 1991 ein unabhängiges und selbstständiges Land. Davor war Georgien Teil der Sowjetunion. Die Hauptstadt von Georgien heißt Tiflis. Rund 3,7 Millionen Menschen leben heute in Georgien.

Insgesamt gibt es in dem Land über 26 verschiedene Bevölkerungsgruppen, zum Beispiel Georgier, Aserbaidschaner, Russen oder Armenier.

 

 

 

 

 

 

Das Land ist durch eine große Mehrheit in der Bevölkerung christlich orthodox geprägt. Aber auch Muslime, Katholiken und Protestanten leben in Georgien.

Georgien grenzt im Westen an das Schwarze Meer. Im Norden liegt Russland, östlich befindet sich der Staat Aserbaidschan, südlich grenzen die Türkei und Armenien an.

Nicole und Caro

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage