zurück
Frieden machen

Libyen - Aufarbeitung von Kriegserinnerungen im Traumazentru

Seit dem Bürgerkrieg in Libyen im Jahr 2011 ist der Alltag vieler Libyer nicht mehr wie früher. Die Erinnerungen an die schrecklichen Erlebnisse des Krieges holen die Menschen täglich wieder ein. Das Traumazentrum ist ein Ort, der Kindern und Jugendlichen hilft, sich wieder sicher zu fühlen. Gemeinsam lernen hier Mädchen und Jungen mit ihren Kriegserlebnissen umzugehen. Wie sie das machen, erfährst du in dieser Bildergeschichte.


Fotos: Carsten Stormer; Text nach einer Reportage von Carsten Stormer/ Peace Counts

Nicole und Julia

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage