zurück
Frieden machen

William Sidhom und Gamal al Banna - Religion verbindet

Anfang 2011 kam es in Ägypten zu ersten Demonstrationen für mehr Demokratie. Der langjährige Präsident, Hosni Mubarak, wurde 2012 abgesetzt und verhaftet. Im Augenblick regiert eine Übergangsregierung das Land. Doch immer wieder kommt es zu gewaltsamen Zusammenstößen. Neben Regierungsvertretern werden vor allem auch koptische Christen Opfer von Attentaten radikaler Islamisten. Der Christ William Sidhom und der Islamgelehrte Gamal Al Banna sind enge Freunde. Sie setzen sich gemeinsam dafür ein, dass religiöse Schranken in Ägypten überwunden werden.

Fotos: Ivo Saglietti; Text nach einer Reportage von: Sara Mously/ Peace Counts

Nicole und Julia

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage