zurück

Was muss für den Frieden getan werden?

UN-Headquarter (Foto: UN Photos)

 

Wie kann Frieden erreicht werden?

Weltweit gibt es immer noch zu viele Waffen. Deshalb ist es wichtig, dass Länder Abkommen zur Abrüstung schließen und Verträge zur friedlichen und gewaltfreien Zusammenarbeit vereinbaren.

Hunger und Armut sind oftmals ein Hindernis auf dem Weg zum Frieden. Die reichen Staaten und die dort lebenden Menschen müssen bereit sein, Dinge wie Rohstoffe und Nahrung gerechter zu verteilen.

Gerechtigkeit ist auch in anderen Bereichen wichtig, wenn man Frieden erreichen will: In vielen Ländern müssen zum Beispiel Kinder arbeiten müssen und können nicht zur Schule gehen. Das muss verändert werden.

 

 

Was sind Friedensverhandlungen?

Wenn Kriegsgegner oder Feinde einen Krieg beenden wollen, kommen Politiker oder speziell ernannte Vertreter der Beteiligten zu Friedensverhandlungen zusammen.

Oft sind auch Berater und Vermittler dabei, um bei der Suche nach einer gemeinsamen Lösung zu helfen, Mut zu machen und zu zeigen, dass eine Zukunft in Frieden mehr bringt als Krieg.

Friedensverhandlungen dauern oft sehr lange und manchmal sind sie auch geheim. Deshalb gibt es im Fernsehen selten aufregende Nachrichten darüber. Es sei denn die Verhandlungen stehen kurz vor einem Scheitern oder vor einem Erfolg.

 

Wer entscheidet über Krieg und Frieden?

In Demokratien - wie zum Beispiel Deutschland - können die Menschen in freien und geheimen Wahlen diejenigen Politiker und Parteien wählen, die sich ihrer Meinung nach am besten für den Frieden in Deutschland und in der Welt einsetzen.

Schon im 18. Jahrhundert zeigte der bekannte deutsche Philosoph Immanuel Kant, dass Demokratien untereinander kaum Krieg führen. Je mehr Demokratien es auf dieser Welt gibt, desto größer sind also die Chancen für Frieden.

Allerdings entscheiden sich Regierungen manchmal auch für eine Kriegsbeteiligung gegen den Willen der Bevölkerung.

Ägypten (Foto: Peace Counts)
Männer und Frauen in Ägypten diskutieren an einem Tisch

 

 

Gibt es Pläne für einen Weltfrieden?

Viele Menschen meinen mit Weltfrieden das Ende aller Kriege und Konflikte zwischen und innerhalb von Staaten. Dazu kommen auch Begriffe wie Freiheit, Gerechtigkeit und Glück. Viele Politiker und Wissenschaftler glauben, dass internationale Organisationen wie die UNO und Staatenbündnisse wie die Europäische Union der wichtigste Beitrag zum Weltfrieden sind.

Es zeigt sich weltweit, dass je enger Staaten miteinander gemeinsame Politik und Handel betreiben, desto eher werden auch Konflikte miteinander durch Gespräche ausgetragen.

Nicole und Julia

Team Frieden Fragen

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Hallo, hast du eine Frage zu einem unserer Themen?
Wir antworten dir gern.

Vielen Dank!
Bitte fülle noch folgende Felder aus:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Deine Frage wird übermittelt...

Vielen Dank für deine Frage. Das frieden-fragen Team wird sie so schnell wie möglich beantworten.

Du bekommst die Antwort entweder per Email oder sie wird hier veröffentlicht.

Deine Sicherheitsabfrage war leider nicht korrekt.
Bitte versuche es noch einmal!

Stelle deine Frage